Anmelden

Sparkasse Rotenburg Osterholz stellt kreditwirtschaftliche Infrastruktur weiterhin sicher

Die andauernde Corona-Krise ist zu einer starken Belastungsprobe für Sparkassen und ihre Kunden geworden. Die Sparkasse Rotenburg Osterholz wird ihre Infrastruktur flächendeckend weiterhin aufrechterhalten – aber vorübergehend nicht mehr so engmaschig wie bislang.

Banken und Sparkassen gehören zur Grundversorgung der Bürgerinnen und Bürger. Unsere Kunden brauchen uns jetzt ganz besonders, beispielsweise Firmenkunden wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen und Privatkunden mit Blick auf die aktuelle Börsensituation. Diesen erhöhten Beratungsbedarf spüren wir bei unseren Kunden deutlich. Wir werden auch in der Corona-Krise die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und die Zahlungsverkehrsinfrastruktur sicherstellen und für unsere Kunden erreichbar sein.

Die Nutzung der mobilen Banking Angebote gehört dazu, wie auch unsere telefonische Erreichbarkeit in unserem Kunden-ServiceCenter. Vieles können unsere Kunden bei uns telefonisch, per E-Mail oder im Text-/Videochat erledigen. Wir empfehlen unseren Kunden ganz besonders jetzt in der Zeit, in der soziale Kontakte auf ein Minimum begrenzt werden sollen, diese sicheren Zugangswege zur Sparkasse zu nutzen. Dazu braucht es nur ein Telefon. Unser Kunden-ServiceCenter ist montags bis donnerstags von 08:00 - 19:00 Uhr sowie freitags von 08:00 – 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 04281 940-0 erreichbar.

In unseren Filialen sind viele Mitarbeiter/innen tätig, die durch die Schließung von Schulen und Kitas vor der Aufgabe stehen, die Betreuung ihrer Kinder abzudecken und neu zu regeln. Wir begleiten diese Bemühungen durch flexible Arbeitszeitlösungen, stoßen damit aber an Grenzen, Öffnungs- und Beratungszeiten in unseren Geschäftsstellen in der gewohnten Art und Weise flächendeckend aufrecht zu halten. Eine Möglichkeit, dieser Problematik zu begegnen, ist die vorübergehende Schließung einzelner Standorte, um an den verbleibenden durch ein „Mehr“ an Mitarbeitern flexibler agieren zu können.

Außerdem bewerten wir jeden Tag die Lage neu und folgen den Empfehlungen von Bundesregierung, RKI und den örtlichen Behörden zum Gesundheitsschutz. Das hat in der Summe dazu geführt, dass wir den Publikumsverkehr in unseren Geschäftsstellen einschränken werden.

Wir bleiben für unsere Kunden flächendeckend im gesamten Geschäftsgebiet erreichbar. Um dieses auch vor dem Hintergrund der aktuellen Lage zu gewährleisten, haben wir uns entschlossen, aktuell nur noch folgende Standorte für den Publikumsverkehr geöffnet zu halten.

Unverändert geöffnet bleiben unsere Geschäftsstellen in Zeven, Rotenburg (Pferdemarkt), Bremervörde, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck (Bahnhofstr. 45), Schwanewede, Sittensen und Visselhövede. Die bisherigen Öffnungszeiten bleiben gleich. Dort stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie gewohnt persönlich zur Verfügung.

Alle anderen Standorte werden vorübergehend geschlossen. Die SB-Technik steht an allen Standorten selbstverständlich weiter zur Verfügung. Die Änderungen greifen zum 19. März 2020, 12.30 Uhr.

i