Anmelden

Jetzt mit WirWunder Spenden sammeln

+++ Soziale Projekte in der Region unterstützen +++ durch engagierte Projektstarter und Spender +++ Förderung für Vereine und Organisationen durch finanzielle Unterstützung +++

Soziale Initiativen in den Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Osterholz bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Rotenburg Osterholz startet das Regionalportal WirWunder, auf dem sich lokale Vereine und soziale Organisationen präsentieren und unterstützt werden können. WirWunder ist die Plattform der Sparkassen-Finanzgruppe für das Gemeinwohl in Deutschland in Kooperation mit betterplace.

Die Digitalisierung hat den Alltag eines jeden verändert und damit auch die Art und Weise, wie heutzutage gespendet wird – nämlich mehr und mehr im Internet. Hier setzt WirWunder an: Wer für sein Projekt Spenden sammeln will, stellt dieses transparent auf der Plattform vor und die Menschen sehen, wofür sie unmittelbar in ihrer Nachbarschaft wirksam spenden können – alles über sichere und etablierte Online-Bezahlverfahren.

Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Stefan Kalt ist überzeugt: „Mit unserem Regionalportal WirWunder bringen wir soziale Projekte in unserem Geschäftsgebiet mit engagierten Menschen zusammen. Als Sparkasse sehen wir uns hier in der Verantwortung und möchten helfen, langfristig, transparent und zeitgemäß Spenden zu sammeln.“

Ergänzend zu den privaten Spendern unterstützen die Sparkasse Rotenburg Osterholz die registrierten Projekte mit regelmäßigen Aktionen. Die Sparkasse übernimmt zudem auch die anfallenden Transaktionskosten für Projektträger aus ihrem Geschäftsgebiet.

Bereits den Start begleitet die Sparkasse mit einer Begrüßungsspende.

Alle Vereine, die sich in der Startphase bis zum 30. April 2021 mit einem Projekt auf WirWunder registrieren, erhalten 250 Euro als Anschubfinanzierung. Und um den Projektstart noch einmal zusätzlich zu unterstützen, werden im Zeitraum vom 12. bis 16 April 2021 alle Einzelspenden zwischen 5 und 250 Euro für die registrierten Projekte verdoppelt - so lange bis der Spendentopf von 10.000 Euro ausgeschöpft ist.

Für Vereine ist das neue Portal ein echter Mehrwert. Denn mit WirWunder ist es jetzt einfacher, Hilfe und Aufmerksamkeit für die so wichtige Vereinsarbeit zu bekommen, die oftmals durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen wird.

WirWunder-Workshop gibt Hilfestellung

Um den Spendenaufruf möglichst erfolgreich zu gestalten, sind die regionalen Vereine von der Sparkasse Rotenburg Osterholz eingeladen, an einem WirWunder-Workshop teilzunehmen, der per ZOOM-Meeting angeboten wird. Der Kooperationspartner betterplace.org, die gemeinnützige Berliner Spendenplattform, bringt 13 Jahre Erfahrung im deutschen Spendensektor mit und kümmert sich um die sichere Abwicklung aller Spenden sowie den Versand der Spendenbescheinigungen. Im Rahmen des WirWunder-Workshops stellen sie die Möglichkeiten des Portals vor und geben Tipps für ein erfolgreiches Spendensammeln.

Anmelden können sich alle Interessierten kostenlos mit dem Code "wirwunder": https://shop.ticketpay.de/OQVFH3EE

Wer sein Projekt auf WirWunder starten oder Projekte in unserer Region unterstützen möchte, findet alle Informationen dazu auf unserem WirWunder-Regionalportal: www.wirwunder.de/rotenburg-osterholz

Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i