Anmelden

Sparkasse fördert im Rahmen des Umbaus ihrer Geschäftsstelle in Lilienthal regionale Vereine

Vor einigen Wochen wurden die Umbauarbeiten am Sparkassengebäude in Lilienthal abgeschlossen. Ein „Tag der offenen Tür“ konnte pandemiebedingt nicht gefeiert werden. Die Sparkasse entschloss sich, anstelle der Feier örtliche Vereine finanziell zu unterstützen. Alle Kunden der Geschäftsstelle in Lilienthal konnten ihren „Herzensverein“ nennen, der eine Finanzspritze gut gebrauchen könnte.

Das Vereinsleben in Lilienthal ist rege. So verwunderte es nicht, dass die Beteiligung der Kunden groß war und eine Vielzahl von Vereinen genannt wurde. Insgesamt meldeten sich über 800 Kunden und sorgen dafür, dass über 50 Vereinsnamen in der Lostrommel landeten. Die Glücksfee bescherte folgenden Vereinen einen unverhofften Geldsegen:

SV Lilienthal Falkenberg e.V.            1.000,00 €
Basorchester Lilienthal e.V.                    750,00 €
TSV St. Jürgen e.V.                                            500,00 €

„Unsere Vereine machen das Leben in Lilienthal ein Stück lebenswerter. Wir freuen uns, dieses Engagement finanziell unterstützen zu können“, so Stefan Waldow, Leiter Privatkundengeschäft bei der Sparkasse.  „Seit dem letzten Jahr haben es Vereine ganz besonders schwer. Viele liebevoll geplante Veranstaltungen mussten abgesagt oder zumindest verschoben werden. Das Vereinsleben stand teilweise komplett still. Die Vereine haben sich mit viel Engagement durch diese Krise gekämpft und sind oft neue Wege gegangen. Von der digitalen Vorstandssitzung bis zum virtuellen Training. Ich freue mich sehr, dass wir uns heute, stellvertretend für alle Vereine, bei dreien davon mit einer Finanzspritze bedanken können“, so Stefan Waldow weiter. Auch Christian Weber, Leiter der Geschäftsstelle in Lilienthal, freut sich mit den Vereinen. „Die große Beteiligung unserer Kunden zeigt, wie sehr sie sich mit den örtlichen Vereinen identifizieren. Das sollten alle Lilienthaler Vereine als große Wertschätzung für ihre Arbeit verbuchen, auch wenn sie heute nicht auf der Gewinnerliste stehen“, so Christian Weber.

Wem Fortuna diesmal nicht hold war, ist eingeladen, die Förderung seiner Projekte direkt bei der Sparkasse zu beantragen. Ob Spendensammlung über die Online-Plattform „WirWunder“, Zuschuss oder Sponsoring. Die Sparkasse fördert aus unterschiedlichsten Töpfen, um das Vereinsleben in der Region zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Spendenportal.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i